Wellness Zirbe Ganzjahresdecke 160x210cm

Ganzjahresduvet Arve.

Entdecken Sie die Lebenskraft der Arve! Sie kann eine wohlfühlende Wirkung auf unseren Schlaf haben und Sie tiefer schlafen lassen, um am Morgen ausgeruht aufzuwachen. Kombiniert mit der Schafschurwolle wird das Wachstum der Milben vermindert und Feuchtigkeit bis zu 30% des Eigengewichts aufgenommen.

Die angenehm duftenden Hefel Arvenkissen und -duvets bestehen aus hochwertigen Arvenflocken und feinster Schafschurwolle.

Im September 2014 testete das deutsche Öko-Test Magazin 15 Naturbettdecken namhafter Hersteller aus Deutschland und Österreich. Das HEFEL Arven-Duvet entsprach allen Prüfkriterien und wurde mit der Bestnote "Sehr gut" bewertet.

Hergestellt in Österreich.

Hülle: 100% Baumwoll-Feinsatin

Füllung: 100% Schurwolle und Arvenflocken 1200gr. +150gr.

  • Rücknahme

    Aus hygienischen Gründen keine Rücknahme

  • Was bewirkt Zirbenholz?

    Meist wird Zirbenholz im Schlafzimmer für Betten oder auch Kissenfüllung verwendet. Die ätherischen Öle im Harz sollen einen gesunden und tiefen Schlaf fördern.  Eine Studie des Joanneum Research Institut für nichtinvasive Diagnostik hat sich 2002 mit der Wirkung der Zirbe auseinandergesetzt und kam dabei zu folgenden Ergebnissen: 

    • Probanden, die in einem Bett aus Zirbe schliefen, hatten eine niedrigere Herzfrequenz als sonst. Pro Nacht wurden bis zu 3.500 Herzschläge weniger gemessen. Propolis und Limosan heißen die beiden ätherischen Öle, die für mehr Entspannung und Ruhe verantwortlich sein sollen. Zudem wird ihnen eine antibakerielle Wirkung nachgesagt.
    • Außerdem sagt die Studie, dass die Erholungsphase im Schlaf sich durch das Zirbenholz verlängern würde. Das kann sich positiv auf unser Nervensystem auswirken und so Stress reduzieren.
    • Zudem haben die Forscher auch einen Zusammenhang mit dem Phänomen der Wetterfühligkeit hergestellt. Die Testpersonen, die im Zirbenbett schliefen, sollen demnach weniger sensibel auf Luftdruck und Luftfeuchtigkeitsveränderungen reagiert haben.
  • Österreich weist große  Zirbenwälder auf.

    Österreich weist große zusammenhängende Zirbenwälder auf: 170 ha hat etwa der Oberhauser Zirbenwald im hinteren Defereggental in Osttirol. Das ist der größte zusammenhängende Zirbenbestand der Ostalpen. 100 ha dieses Waldes sind als Naturwald ausgewiesen und stehen unter strengem Schutz. Eine Besonderheit sind dort die Blockstandorte der bis zu 600 Jahre alten Zirben: sie wachsen auf großen Felsblöcken und umschließen diese mit ihren Wurzeln. 

    Man findet die Zirbe auch vermehrt in den Ötztaler Alpen und in den Hohen Tauern.

    Bei den Zirben wird nach dem Aspekt der Nachhaltigkeit nur so viel Holz erwirtschaftet, wie auch wieder nachwächst.

    Parallel dazu wird durch die Nutzung des Waldes dafür gesorgt, dass die Zirbenbestände nicht überaltern. So erhalten sie ihre Funktion als Schutzwald gegen Lawinen oder Hangerosionen. Daher ist eine sinnvolle Abholzung von Zeit zu Zeit notwendig.

  • Wärmegrad

    Zusammenhang Wärmegrade und Jahreszeitenkategorien

    Wärmegrad 1: Sommerdaunendecke

    Eine sehr leichte Daunendecke ohne Stege. Für warme Nächte, für diejenigen, denen schnell warm ist und warme Schlafzimmer geeignet.

    Wärmegrad 2: Sommerhalbjahr

    Eine leichte Daunendecke für Frühjahr, einen milden Herbst oder für diejenigen, die gerne etwas kühler schlafen.

    Wärmegrad 3: Winterhalbjahr

    Eine mittelwarme Daunendecke für das ganze Jahr. Die meisten Daunendecken dieses Wärmegrades besitzen eine Kassettensteppung mit Stegen zwischen 1,5 und 2,5 cm.

CHF389.00 Standardpreis
CHF311.20Sonderpreis
Grösse

Heimtextil Turbenthal| 8488 Turbenthal | Tösstalstrasse 46a

Tel: 052 396 20 10 | fabrikladen@eskimo.ch