Karpaten Gebirgsgänsedaunen Duvet 160x210cm

Kassettenduvet Daunen mit 4 cm Innensteg.

Das Stegsystem sorgt dafür, dass die Füllung während des Schlafens nicht verrutscht und Sie mit gleichmässige Wärme kuschelweich verwöhnt.

Füllung: Naturweisse Karpaten-Gänsedaunen und Federn 650gr.

Bezug: 100 % feinste Baumwolle,

Waschbar: 60° C

Herkunft Europa, Garantiert kein Lebenrupf.

Wärmestufe 3 - medium

  • Rücknahme

    Aus hygienischen Gründen keine Rücknahme

  • Welche Daune ist die beste?

    Hochwertige Enten- und Gänsedaunen bieten die beste Wärmeleistung im Verhältnis zu Volumen und Gewicht. Daune ist sehr leicht, weich, anschmiegsam und stark komprimierbar. Bei guter Pflege sind Daunen äußerst langlebig und isolieren auch nach Jahren noch hervorragend. Sie sind atmungsaktiv und sorgt für ein angenehmes Körperklima – so lange es nicht zu schweißtreibend wird.

    Welche Daune ist die beste?

    Die Eiderente zupft ihre weichen Daunen aus dem Brustgefieder, um ihr Nest für den Nachwuchs zu isolieren. Eiderdaune gilt als wärmste Daune der Welt.

    Die Qualität der flauschigen Federn hängt grundsätzlich vom einzelnen Tier und dessen Art und Lebensraum ab. Gänse, die in hohen Breitengraden und damit in kalter Umgebung leben, besitzen die dichtesten und größten Daunen. Enten in gemäßigteren Klimazonen haben von Natur aus kein so warmes Gefieder. Dementsprechend sind ihre Daunen weniger stark isolierend, dafür aber günstiger.

  • Wärmegrad

    Zusammenhang Wärmegrade und Jahreszeitenkategorien

    Wärmegrad 1: Sommerdaunendecke

    Eine sehr leichte Daunendecke ohne Stege. Für warme Nächte, für diejenigen, denen schnell warm ist und warme Schlafzimmer geeignet.

    Wärmegrad 2: Sommerhalbjahr

    Eine leichte Daunendecke für Frühjahr, einen milden Herbst oder für diejenigen, die gerne etwas kühler schlafen.

    Wärmegrad 3: Winterhalbjahr

    Eine mittelwarme Daunendecke für das ganze Jahr. Die meisten Daunendecken dieses Wärmegrades besitzen eine Kassettensteppung mit Stegen zwischen 1,5 und 2,5 cm.

  • Welcher Wärmegrad bin ich?

    Zusammenhang Wärmegrade und Jahreszeitenkategorien

    Wärmegrad 1: Sommerdaunendecke

    Eine sehr leichte Daunendecke ohne Stege. Für warme Nächte, für diejenigen, denen schnell warm ist und warme Schlafzimmer geeignet.

    Wärmegrad 2: Sommerhalbjahr

    Eine leichte Daunendecke für Frühjahr, einen milden Herbst oder für diejenigen, die gerne etwas kühler schlafen.

    Wärmegrad 3: Winterhalbjahr

    Eine mittelwarme Daunendecke für das ganze Jahr. Die meisten Daunendecken dieses Wärmegrades besitzen eine Kassettensteppung mit Stegen zwischen 1,5 und 2,5 cm.

CHF299.00 Standardpreis
CHF239.20Sonderpreis
Grösse

Heimtextil Turbenthal| 8488 Turbenthal | Tösstalstrasse 46a

Tel: 052 396 20 10 | fabrikladen@eskimo.ch